Canyoningtouren in Österreich


Ihr braucht neben durchschnittlicher körperlicher Kondition, etwas Mut und Schwimmkenntnissen, nur Badebekleidung und ein Handtuch mitbringen. Neoprensocken, ein Neoprenshirt, einen dicken Neoprenoverall mit Kapuze, Helm und Gurt bekommt ihr von den Outdoorfriends. Für Schluchten mit sehr kaltem Wasser können wir euch noch zusätzlich Neoprenhandschuhe anbieten.


Spezielle Canyoningschuhe gibt es bei unseren Touren für Fortgeschrittene ohne Aufpreis.
Teilnehmer an der Burggrabenklamm Canyoningtour können entscheiden, ob sie eigene Turn- oder Trekkingschuhe mitbringen möchten, oder € 7,- für Leihschuhe aufzahlen.

 Um euch die Auswahl der Schlucht zu erleichtern, findet ihr im  Menü Canyoning ausführliche Beschreibungen unserer Canyoningtouren. Ob gesprungen beziehungsweise gerutscht werden kann, entscheidet der Canyoningguide situationsabhängig, ob ihr springen oder rutschen möchtet, könnt ihr selbst entscheiden. Es gibt immer die Möglichkeit Steilstufen zu umgehen, abzuklettern oder durch Abseilen zu überwinden.

 

Wenn ihr noch nie eine Canyoning-Tour gemacht habt, empfehlen wir euch die Burggrabenklamm oder den Taglesbach. Für sportliche Einsteiger, die gerne springen, ist die Strubklamm die passende Tour. Solltet ihr bereits Canyoningerfahrung haben, ist der Grabenbach oder der Bruckgraben eine passende Herausforderung für euch. Bei stabilen Wetterverhältnissen sind die Burggrabenklamm und der Taglesbach für Kinder ab 12 Jahren ideal geeignet.

Nimm Kontakt mit uns auf!

Kontakt

OUTDOORFRIENDS GnbR

Austraße 59
4591 Molln

Kontaktformular